Papiermaché

Pa|pier|ma|ché 〈[ -ʃe:] n.; -s; unz.〉 = Papiermaschee

* * *

Papiermaché
 
[papjema'ʃeː, französisch\], das Pappmaché.
 

* * *

Pa|pi|er|ma|ché [papi̯ema'ʃe:, österr.: pa'pi:ɐ̯...], das; -s, -s [frz. papier mâché, eigtl. = zerfetztes Papier]: formbare Masse aus eingeweichtem, mit Leim, Stärke u. a. vermischtem Altpapier, die nach dem Trocknen fest wird: Kasperpuppen aus P.; die (= Birne) war aus P. und hatte einen Schlitz zum Geldeinwerfen (Sommer, Und keiner 54).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Papiermaché — (zerquetschtes Papier) ist nichts andres als Papiermasse, Papierstoff, Papierzeug, das als eine sehr plastische Masse zur Herstellung der verschiedensten Gegenstände durch Guß oder Pressung verwendet wird. Es wird meist aus Makulatur durch… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Papiermaché — (franz., spr. papjëmäsché, »gekautes Papier«), eine knetbare Masse aus Papierhalbstoff, zerstampftem alten Papier oder Holzstoff mit Ton, Kreide und farbigen Stoffen sowie Kleister oder Leimwasser zur Anfertigung der sogen. Papiermachéwaren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Papiermaché — (frz., spr. papĭehmăscheh), plastische Masse aus altem Papier mit Zusatz von Leim, Stärke, Gips, Kreide, Schwerspat oder Ton, in Formen gepreßt, dann getrocknet, gefirnißt, bemalt und zu Dosen, Puppen, Tierfiguren etc. verwendet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Papiermaché — Pappmaché bzw. Pappmaschee (auch Pulpe oder Papiermaché, aus dem Italienischen auch Cartapesta) ist ein Gemisch aus Papier und einem Bindemittel, meist Kleister, aus dem sich leichte, stabile, relativ große und verhältnismäßig billige Plastiken,… …   Deutsch Wikipedia

  • Papiermache — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Papiermaché“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Papiermaché — Pa·pier·ma·ché das; ↑Pappmaché …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • papiermâche — PAPIER MÂCHÉpapié maşé] s. n. papier mâché) Trimis de raduborza, 08.05.2008. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Papiermaché — Pa|pier|ma|ché 〈 [ maʃe:] n.; Gen.: s, Pl.: s〉 = Papiermaschee …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Papiermaché — D✓Pa|pier|ma|schee, Pa|pier|ma|ché [pa pi:ɐ̯maʃe: , papi̯ema ʃe: ], das; s, s {{link}}K 38{{/link}} <französisch> (verformbare Papiermasse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Cartapesta — Pappmaché bzw. Pappmaschee (auch Pulpe oder Papiermaché, aus dem Italienischen auch Cartapesta) ist ein Gemisch aus Papier und einem Bindemittel, meist Kleister, aus dem sich leichte, stabile, relativ große und verhältnismäßig billige Plastiken,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.